Einsteigerkurs Mentalmagie - Teil 1
  • Einsteigerkurs Mentalmagie - Teil 1

    Mentalmagie bezeichnet eine Form der Unterhaltungskunst, in derZauberkünstler außergewöhnliche Phänomene wie Vorhersagen, Telepathie, Gedächtniskunst, Zahlentricks/Schnellrechnen und ähnliches darbieten

     

    In diesem Kurs führt Dich Christoph Kuch in die Mentalmagie ein. Er zeigt Dir unterschiedliche Methoden und erklärt Dir, worauf es in der Mentalmagie ankommt.

    Die hierzu verwendeten Requisiten hast Du bereits zu Hause und kannst so umgehend mit dem Üben beginnen.

    Mit dem, was Du in diesem Kurs lernst, kannst Du Dir ein 20-minütiges Mentalprogramm zusammenstellen und damit Deine Zuschauer verblüffen.

     

    Folgende Routinen werden gezeigt und erklärt:

     

    Colour Reading:

     

    Ein Zuschauer malt ein Bild mit 3 verschiedenen Farben. Du weißt, was er mit welcher Farbe gemalt hat. Ob als direktes Gedankenlesen oder als Vorhersage. Ein sehr starkes Gedankenleseexperiment.

     

    Magicians Choice:

     

    Auf einem Tisch liegen drei Gegenstände. Der Zuschauer gibt Dir einen, nimmt einen zu sich, ein Gegenstand verbleibt auf dem Tisch. Du kannst nicht wissen, wie sich der Zuschauer entscheiden wird. Nichts desto trotz hast Du das Szenario bereits mehrere Stunden vor dem Experiment in einer Vorhersage, die sich die ganze Zeit auf dem Tisch befand, vorhergesagt.

     

    Buchtest:

     

    Ein Klassiker der Mentalmagie. Der Zuschauer schlägt ein vorher frei ausgewähltes Buch auf einer Seite auf. Nicht nur kannst Du ihm das erste Wort nennen, Du kannst ihm sogar den ganzen Satz aufsagen.

     

    Magisches Quadrat:

     

    Der Zuschauer nennt eine beliebige zweistellige Zahl. Auf einem Block notierst Du innerhalb nur weniger Sekunden 4*4 Zahlen. Addiert man diese Zahlen vertikal, horizontal, diagonal erhält man immer die vom Zuschauer genannte Zahl. Mit diesem Experiment beweist Du herausragende Rechenkünste zu besitzen. Aber keine Angst, die Lösung ist auch ohne Mathematiknobelpreis leicht umsetzbar.

     

    Center Tear:

     

    Ein Freiwilliger denkt an eine geliebte Person, ein wichtiges Datum oder eine Uhrzeit. Er notiert die Information auf einem Zettel. Der Zettel wird zerrissen und Du kannst sofort sagen, an was/wen der Zuschauer denkt. Direkter kann Gedankenlesen nicht sein.

     

    In einem Talk erklärt der Mentalmagier überdies, warum Mentalmagie, anders wie andere Sparten der Zauberkunst, eine spannende Geschichte braucht, um unterhaltend zu sein. Christoph gibt Dir einige Hilfestellungen und Kniffe an die Hand, wie Du einen interessanten Vortrag für Deine Experiment findest. 

      35,00 €Preis
      • Weiß Instagram Icon
      • YouTube - Weiß, Kreis,

      ©2020 Secret School.